KAMPFSPORTAKADEMIE WILDESHAUSEN E. V.

Wir holen die Kids von der Straße, mit dem Sport von heute!

Neuigkeiten

German Open Sieger in Wildeshausen

Samstag 29.10.2016

Durch unseren guten Kontakt nach Hamburg haben wir den mehrfachen German Open Sieger und ehemaligen Nationalkaderkämpfer Michel Mialki begrüßen dürfen. Er war für einen Lehrgang zum Thema Poomsae und Wettkampf bei uns.

Unsere Mitglieder hatten sichtlich Spaß.


The Art of Poomsae

Sonntag 03.10.2016

Die Kampfsportakademie Wildeshausen e. V. hat sich am Sonntag auf zu Weltmeistern nach Hamburg gemacht.

Nicole und Marcus Ketteniß waren zu Gast bei den Hamburger Sportfreunden e.V. und dem Verein Po-Eun e.V. Hamburg. Die Top-Referenten und Spitzensportler sind beide Spezialisten auf dem Gebiet Techniktraining. Beide Referenten sind seit mehreren Jahren Mitglieder im Bundes- und Landeskader der DTU und NWTU und konnten während dieser Zeit außerordentliche Erfolge erzielen. Mit über 30 Medailliengewinnen bei internationalen Turnieren zählen Nicole und Marcus Ketteniß zu den besten deutschen Taekwondoka im Technikbereich.

Aufgeteilt war der Tag in drei Einheiten: offen für Anfänger, Fortgeschrittene und Dan-Träger brachte der Lehrgang nicht nur viel Input, sondern auch Abwechslung und Spaß.

  • Taekwon-Do Grundtechniken
  • Taekwon-Do Beintechniken
  • Taekwon-Do Poomsae

Das Lehrgangsmotto: Taekwon-Do Bewegungen „Nicht imitieren, sondern verstehen“

Der wichtigste Bestandteil der Technikerklärung gründet darin zu erkennen, wie die Aufgabe der Technik mit einem maximalen Ergebnis erreicht werden kann.

Vielen Dank an die Hamburger Sportfreunde für die Organisation.

http://hamburger-sportfreunde.de/?p=3746